Wachdienst

Die Wache am Achernsee ist bei schönem Wetter an jedem Sommerwochenende und an Feiertagen besetzt. Während der Saison, welche im Mai beginnt und im September endet, sind wir zu folgenden Zeiten anwesend:

Samstags: 13-18 Uhr

Sonntags und Feiertags: 10-18 Uhr

Während dieser Zeiten ist eine kleinere Wachgruppe vor Ort. Insgesammt stehen uns 8 Wachleiter und 20 WachgängerInnen zur Verfügung, die zusammen an insgesammt mehr als 1000 Stunden im Jahr die Wasserfreizeit am Achernsee sicher machen.

Sie haben noch mehr Fragen zum Wachdienst oder allgemein zur DLRG? Sprechen Sie uns auch gerne direkt vor Ort an.

Unsere Wachstation

Von unserer Wachhütte aus wird der Wachdienst geführt. Hier steht uns folgende Ausrüstung zur Verfügung:

  • Material zur Ersten-Hilfe
  • Sanitäts-Liege
  • 2m-Funk (Rufname: 12/100)
  • Rettungsboje
  • 2 Rettungsbretter

Der Wachdienst wird in der Regel von unserem Gerätewagen angefahren. Von ihm werden einige weitere Rettungsmittel mitgenommen, sodass wir des Weiteren auch ein Spineboard, ein Rettungsrucksack und ein Gurtretter, sowie Handfunkgeräte verwenden können.